Der Chlorella Hype: Mikroalgen zur Stärkung des Immunsystems und zur Entgiftung?

Der Chlorella Hype: Mikroalgen zur Stärkung des Immunsystems und zur Entgiftung?
Von Martin Krowicki | Benötigte Lesezeit: 12 Minuten |

Chlorella wird, wie so viele "Superfoods", mit vielen positiven Effekten umworben - so soll es unter anderem bei der Entgiftung des Körpers helfen, effektiv gegen Nahrungsmittelallergien sein und sogar das Immunsystem unterstützen.

Die Frage ist, ob dies nun sehr geschönte Marketing-Aussagen sind oder die Effekte auch eine wissenschaftliche Basis haben. Ein Blick hinter die „Zellwände“ von Chlorella macht auf jeden Fall Sinn, denn unter Umständen kann die Alge - neben anderen Mikroalgen, wie z.B. Spirulina - als Nahrungsmittel der Zukunft eingesetzt werden.

In diesem ausführlichen Beitrag beleuchten wir die Alge Chlorella im Allgemeinen und einige der populären Werbeaussagen im Speziellen - und du erfährst, inwiefern die Wissenschadft derartige Behauptungen stützt oder nicht.


Dieser Artikel erschien in der 07/2019 Ausgabe unseres MHRx Magazins

Werde MHRx Mitglied, um den vollständigen Artikel zu lesen!

Du bist bereits Mitglied und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein.


Bildquelle Titelbild: Fotolia / Foodfine


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.