Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Gewichts- und Fettreduktion durch L-Carnitin: So effektiv ist eine Supplementation in der Praxis

Gewichts- und Fettreduktion durch L-Carnitin: So effektiv ist eine Supplementation in der Praxis

Übergewicht und Fettleibigkeit stehen mit der Progression zahlreicher Erkrankungen, wie z.B. Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Komplikationen, in Verbindung (14)(15). Der Anteil jener Menschen, die mit einer zu hohen Leibesfülle zu kämpfen haben, hat sich gemäß einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit 1975 beinahe verdreifacht (15). Weltweit gelten etwa 1,9 Milliarden Menschen im Alter von 18 Jahren oder älter als übergewichtig.

Lifestyle Interventionen, wie z.B. körperliche Ertüchtigung in Form von Sport und Training, Ernährungs-, Verhaltens und Medikationstherapien sowie chirurgische Eingriffe zählen zum Standardrepertoire, wenn es um die Behandlung der überschüssiger Pfunde geht (16)(17).

Beliebt ist auch der beherzte Griff in den Supplement-Schrank, um den Abnehmprozess zu unterstützen und um ihn zu beschleunigen - und entsprechende Arbeiten deuten darauf hin, dass solche Nahrungsergänzungsmittel durchaus dazu in der Lage sein können, die Adhärenz an ein Gewichtsverlustprogramm zu verbessern (18)(19). Die Auswahl an Produkten ist jedoch unglaublich und ihre Effektivität in den meisten Fällen zweifelhaft (19)(20).

Die Aminosäure L-Carnitin gehört zweifelsohne zu den beliebtesten (und vermutlich auch ältesten) Supplementen auf dem Markt, die speziell zum Zwecke der Gewichts- und Fettreduktion vermarktet werden, weil sie im Glukose- und Fettstoffwechsel eine besonders wichtige Rolle spielt (7)(8).

L-Carnitin transportiert langkettige Fettsäuren in die Mitochondrien, indem es einen langkettigen Acetylcarnitin-Ester bildet. Der Komplex wird dann von der Carnitin-Palmitoyltransferase I (CPT I) und der Carnitin-Palmitoyltransferase II (CPT II) in die mitochondriale Matrix transportiert. Die Fettsäuren werden dann durch den Prozess der β-Oxidation abgebaut, um die 2-Kohlenstoff-Moleküle an den Krebszyklus zu liefern, was zur Erzeugung von Energie in Form von Adenosintriphosphat (ATP) führt. Darüber hinaus kann L-Carnitin durch die Bindung einer Acetylgruppe den Acetyl-CoA- und Coenzym-A-Spiegel aufrechterhalten und so seine Pufferfunktion erfüllen. (Bildquelle: Fielding et al., 2018)

Dabei begegnet uns Carnitin nicht nur in unserer täglichen Ernährung (wo es primär in tierischen Produkten, wie z.B. Fleisch, Fisch und Milch, enthalten ist) (6), sondern kann auch von unserem Körper, mit Hilfe der beiden Aminosäuren Lysin und Methionin, selbst gebildet werden (5).

LebensmittelL-Carnitin (in mg/100g)
Steak (Rind)95,3
Hackfleisch (Rind)94,1
Schweinefleisch28,2
Kanadischer Speck23,5
Vollmilch3,38
Kabeljau5,9
Hühnerbrust3,5
Eiscreme2,6
Avocado (mittelgroß)1,3
Amerikanischer Käse3,5
Vollkornbrot~0,2

Tabelle 1: L-Carnitin Gehalt ausgewählter Lebensmittel. Die Werte wurden gerundet. (Bildquelle: Linus Pauling Institute)

Aufgrund der Aufgaben, die L-Carnitin im Energiestoffwechsel innehat, wurde lange Zeit vermutet, dass es den Gewichts- und Fettabbau unterstützen könnte (13). Entsprechende Arbeiten auf diesem Gebiet lieferten jedoch widersprüchliche Resultate.

Pooyandjoo et al. (2016) stellten in ihrer aktuelleren Meta-Analyse zwar fest, dass Individuen, die L-Carnitin supplementierten, im Vergleich zur Kontrollgruppe, signifikant mehr Gewicht verloren haben (9), allerdings wurde diese Arbeit aufgrund ihrer praktischen und methodologischen Probleme von Del Vecchio et al. (2017) kritisiert (10).

Gewichts- und Fettreduktion durch L-Carnitin: So effektiv ist eine Supplementation in der Praxis

Forest-Plot zur Evaluation des Effekts von L-Carnitin bzw. Placebo auf das Körpergewicht. Der schwarze Diamant spiegelt den Gesamt-Effekt wider. (Bildquelle: Pooyandjoo et al., 2016)

Aus diesem Grund versucht eine kürzlich veröffentlichte Meta-Studie ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, wenn es darum geht die fortwährend aufkommende Frage zu beantworten: Wie effektiv ist eine L-Carnitin Supplementation, wenn es darum geht Gewicht und Fett zu verlieren? (...)


Dieser Artikel erschien in der 07/2021 Ausgabe des Metal Health Rx Magazins.

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischaltenJetzt als MHRx Leser einloggen

Bildquelle Titelbild: depositphotos / Valerii_Honcharuk


Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.