Fleischdiät: Die Vorteile & Nachteile der Carnivore Diet detailliert betrachtet

Fleischdiät: Ist die Carnivore Diet das Richtige für dich?
Von Vincent Sparanga | Benötigte Lesezeit: 18 Minuten |

Bei einer Carnivore Diet (auch bekannt als “Fleischdiät” oder "carnivore Diät") ernährt man sich nur von Fleisch (wobei manche Anwender auch Eier und Milchprodukte in ihren Speiseplan integrieren) (1). Diese Form der Ernährung hat in den letzten Jahren gehörig an Popularität hinzugewonnen (2), da sie den Fettabbau fördert, die Aufgeblähtheit reduziert und das subjektive Wohlbefinden steigert (3).

Und in der Tat ist es so, dass es viele Menschen gibt, bei denen die Carnivore Diet gut funktioniert (4), obwohl die Fleischdiät so ziemlich alle Lebensmittelgruppen eliminiert. Welche Gründe kann es also dafür geben, dass so viele Anwender von der Carnivore Diet so dermaßen überzeugt sind?

Im Verlauf dieses doch recht ausführlichen Beitrags werden wir uns die potenziellen Vor- und Nachteile einer derartigen, auf Fleisch basierenden, Ernährung näher anschauen.

Aufgrund der Tatsache, dass die Effekte einer Carnivore Diet in einem klinischen Setting kaum näher untersucht wurden und es nur wenig Forschung in diesem Bereich gibt (insbesondere unter Sportlern), bezieht ein Großteil der hier präsentierten Informationen lediglich implizit auf die Carnivore Diet. Wir wissen, welche Lebensmittel in einer Carnivore Diet zulässig sind, welche Vitalstoffe uns eine solche Ernährung liefert, was diese bewirken können und auf welchen Ebenen es zu Engpässen kommen kann, wenn man sich nur von Fleisch ernährt.

Hieraus folgt, dass du hier – selbst wenn du kein Interesse daran haben solltest, die Carnivore Diet auszuprobieren – eine ganze Menge an relevanter Informationen finden wirst, die dir dabei helfen können ein besseres Ernährungsverständnis zu erlangen.


Dieser Artikel erschien in der 06/2019 Ausgabe unseres MHRx Magazins

Werde Mitglied, um den vollständigen Artikel zu lesen!

Du bist bereits Mitglied und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein.


Bildquelle Titelbild: Fotolia / Anton


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.