Das Leaky Gut Syndrom – Und seine Bedeutung für Sportler & Athleten

Das Leaky Gut Syndrom - Und seine Bedeutung für Sportler & Athleten
 Von Martin Auerswald | Benötigte Lesezeit: 12 Minuten |
Kaum ein Organ ist so wichtig für Gesundheit und Leistungsfähigkeit wie der Darm. Und kaum ein Organ wird von Sportlern systematisch so vernachlässigt und unterschätzt wie der Darm.Wo die meisten Menschen schon eine mangelhafte Darmgesundheit aufweisen, haben Sportler aus diversen Gründen auf diesem Gebiet stärker zu kämpfen - besonders bei Sportlern und Athleten, die täglich und mit hoher Intensität trainieren, ist ein Leaky Gut – ein undichter, löchriger Darm - verbreiteter, als häufig angenommen wird.Die Folgen eines solchen löchrigen Darms sind:
  • eine erhöhte Infektanfälligkeit
  • massive Darmbeschwerden
  • Blähungen und Bauchschmerzen
  • Verstopfung und Durchfall
  • sowie eine verringerte Nährstoffaufnahme.
Wer gesund, fit und leistungsfähig sein möchte, der tut gut daran, auf seine Darmgesundheit zu achten und Darmproblemen entgegenzuwirken. Erfahre also in diesem Beitrag alles Wichtige zum Thema Leaky Gut Syndrom und Darmproblemen im Allgemeinen, sowie ihrer Verbindung zum Sport (und wie Du Deine Darmgesundheit wieder herstellen kannst).(...)

Dieser Artikel erschien in der 10/2018 Ausgabe unseres MHRx Magazins

Hole dir die 10/2018 Ausgabe der MHRx oder werde Mitglied / Patron (Stammleser), um den vollständigen Artikel zu lesen!

Du bist bereits Mitglied und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein


Bildquelle Titelbild: Fotolia / Adiano


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.