Wasser: Trinkverhalten, Stimmung und geistige Performance

Wasser: Trinkverhalten, Stimmung und geistige Performance

Erinnerst du dich noch daran, als du dich das erste Mal dazu entschlossen hast, deine Ernährung umzustellen, weil du etwas für deinen Körper und deine Gesundheit etwas tun wolltest? Die meisten Menschen beschäftigen sich in dieser Phase intensiv mit der Wahl ihrer Nahrungsmittel bzw. der Zusammenstellung ihrer Mahlzeiten und den Mengen – aber nur die Wenigsten bewerten ihre aktuelle Wasserzufuhr.

Zwar streiten sich die Experten noch immer darüber, wie viel Wasser wir am Tag zu uns nehmen sollten (was daran liegt, dass viele Faktoren über den optimalen Bedarf bestimmen und es teils starke individuelle Schwankungen gibt (3), allerdings wird niemand leugnen können, dass das kühle Nass einen wichtigen Stellenwert in unser aller Leben darstellt. Der Körper eines durchschnittlichen Erwachsenen besteht zu zirka 60% aus Wasser (4). Es ist integraler Bestandteil jeder Körperzelle und übernimmt damit eine wichtige Funktion im Stoffwechsel und sämtlichen basalen Körperfunktionen.


Dieser Artikel ist nur für MHRx Mitglieder & Patrons vollständig lesbar!

Werde Mitglied/Patron (Einherjer), um den vollständigen Artikel zu lesen!

Du bist bereits Mitglied und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein


Bildquelle Titelbild: Fotolia / grki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.