Alternative Energiequellen als Pre- & Intra-Workout Nutrition

Alternative Energiequellen als Pre- & Intra-Workout Nutrition
Von Damian Minichowski | Benötigte Lesezeit: 14 Minuten |

Viele Sportler machen sich über ihre Pre- und Post-Workout Nutrition Gedanken, aber nur wenige denken daran, ob es nicht eventuell sinnvoll sein könnte, auch während des Trainings (oder bei Wettkampf-Veranstaltungen) zu erprobten Hilfsmitteln zu greifen.

Nein, ich möchte dir hier gewiss keinen Floh ins Ohr setzen und behaupten, dass du von einer Intra-Workout Supplementation profitierst. Tatsächlich ist genau das Gegenteil der Fall. Wenn du zur klassischen Riege der Kraftsportler gehörst, die sich Gedanken über den Katabolismus machen und deswegen ihre Trainingseinheiten bewusst kurzhalten (z.B. 40 Minuten/Einheit), dann wird eine Ergänzung im Workout für dich vermutlich keinerlei Rolle spielen, da im Wesentlichen die Maßnahmen zählen, die du vor und nach dem Training ergreifst.

Falls du allerdings ein Sportler bist, der sehr viel Ausdauertraining betreibt und der gut und gerne auch mal länger trainiert, weil er sich z.B. gerade auf einen (Halb-)Marathon, einen Triathlon oder etwas noch Größerem vorbereitet, dann könnte es durchaus Sinn machen, wenn du dir Gedanken darüber machst, wie du deinen Körper in solchen stressigen Situationen mit wertvoller Energie unterstützen kannst.

Was ich in diesem Beitrag also anstrebe, ist eine sachliche und evidenzbasierte Diskussion über alternative Energiequellen, die für dich unter bestimmten Voraussetzungen Sinn ergeben können.

Und ich verspreche dir: Nach dem Lesen dieses umfassenden Artikels wirst du bestens über die Möglichkeiten und Optionen im Bilde sein, die dir für dieses Unterfangen zur Verfügung stehen (und welche du lieber links liegen lassen solltest).

Fangen wir also an. (...)


Dieser Artikel erschien in der 04/2020 Ausgabe des Metal Health Rx Magazins.

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischalten Jetzt als MHRx Leser einloggen

Bildquelle Titelbild: depositphotos / Daxiao_Productions


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.