Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Brain Boost V: Spezifische Ernährungsformen & Lebensmittel zur Optimierung der Hirngesundheit und kognitiven Performance

Brain Boost V: Spezifische Ernährungsformen & Lebensmittel zur Optimierung der Hirngesundheit und kognitiven Performance

Inzwischen haben wir zahlreiche verschiedener Aspekte zur Aufrechterhaltung und Optimierung der Hirngesundheit und kognitiven Leistungsfähigkeit beleuchtet, darunter Bewegung und körperliche Aktivität im Allgemeinen (Part I), Ausdauertraining (Part II), Widerstandstraining und HIIT (Part III) sowie Kalorien und Makronährstoffe (Part IV).

Rekapitulieren wir noch einmal kurz den letzten (vierten) Teil. Darin hast du mehr über die Rolle der Energieverfügbarkeit und der jeweiligen drei Makronährstoffe – Kohlenhydrate, Fette und Proteine – erfahren, die insbesondere nach der Geburt elementar ist.

Eine ballaststoffreiche Ernährung wird mit verbesserten kognitiven Leistungen in Verbindung gebracht, während der Verzehr von simplen Kohlenhydraten (“Zucker”) minimiert und durch komplexer Kohlenhydrate ersetzt werden sollte, um einen gesunden Alterungsprozess des Gehirns sowie eine bessere Gedächtnisleistung zu erzielen.

Eine adäquate Proteinaufnahme fördert dagegen die Exekutivfunktionen, das Arbeitsgedächtnis und das episodische Gedächtnis. Sie kann bekannten Demenz-Biomarkern entgegenwirken und den kognitiven Abbau im Alter abschwächen. Schließlich verschlimmert eine chronisch fettreiche Ernährung, insbesondere mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren, den kognitiven Abbau im Alter (Gedächtnis und Lernen), während eine hohe Aufnahme von mehrfach-ungesättigten Fettsäuren (PUFAs) – wie wir sie z.B. in fettreichem Fisch vorfinden - mit einem besseren Gedächtnis in Verbindung gebracht wird.

In diesem fünften Teil unserer Brain Boost Reihe widmen wir uns nun der vorhandenen wissenschaftlichen Literatur zu spezifischen Ernährungsformen und Diäten, sowie Lebensmitteln, die sich positive auf unser Gehirn (sowie dessen Alterungsprozess) und die (neuro-)kognitive Performance auswirken. (...)


Dieser Artikel erschien in der 08/2021 Ausgabe des Metal Health Rx Magazins.

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischalten Jetzt als MHRx Leser einloggen

Bildquelle Titelbild: depositphotos / taras_nagirnyak


Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts