Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Erstmal 'ne Tasse Tee: Grüner Tee (Extrakt) gegen erhöhte Cortisolspiegel? | Studien Review

Gestresst? Erstmal ‘ne Tasse Tee: Grüner Tee gegen erhöhte Cortisolspiegel

Das Stresshormon Cortisol ist per se nicht schlecht. Ungesund wird es erst, wenn du permanent unter Strom stehst und dein Körper mit einem chronisch erhöhten Cortisolspiegel zu kämpfen hat.

Cortisol ist nicht nur für die Stressreaktion (Energiefreisetzung) verantwortlich, sondern beeinflusst auch das Immunsystem, die Regulation von Entzündungen, den Kohlenhydratstoffwechsel (Insulinsensibilität), den Proteinstoffwechsel (Proteinabbau), den Elektrolytgehalt im Blut, sowie das Verhalten (2).

Diagramm mit den wichtigsten Effekten von Cortisol auf den Stoffwechsel: Cortisol stimuliert die Freisetzung von Aminosäuren aus den Muskeln. Diese werden von der Leber aufgenommen und in Glukose umgewandelt. Die erhöhte zirkulierende Glukosekonzentration stimuliert die Insulinausschüttung. Cortisol hemmt die insulinstimulierte Aufnahme von Glukose in den Muskel über den GLUT4-Transporter und kann lipolytisch wirken. Das "Stresshormon" hat zudem vielfältige Effekte auf ein breites Spektrum anderer Gewebearten. (Bildquelle: Nussey & Whitehead, 2001)

Es gibt viele (praktische wie theoretische) Empfehlungen und Ratschläge, wie man mit einem erhöhten Cortisolspiegel fertig werden kann. Und vielleicht hast du ja bereits in der Vergangenheit mal den Tipp bekommen "abwarten und eine Tasse Tee trinken", um (d)ein hitziges Gemüt zu beruhigen. Nun, es stellt sich heraus, dass an diesem geflügelten Wort mehr dran ist, als man glauben könnte.

Grüner Tee könnte eine natürliche und nebenwirkungsarme Möglichkeit sein, um das katabole Hormon im Zaum zu halten – wie eine kürzlich erschienene und vielversprechende Studie zeigt, die an der medizinischen Schule in Schlewig-Holstsein durchgeführt wurde (1). (...)


Dieser Artikel erschien in der 12/2021 Ausgabe des Metal Health Rx Magazins.

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischaltenJetzt als MHRx Leser einloggen

Bildquelle Titelbild: Fotolia / KMNPhoto


Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts