4 Ernährungslektionen, die uns das vergangene Jahr gelehrt hat

4 Ernährungslektionen, die uns das vergangene Jahr gelehrt hat

Von Metal Health Rx |


Vermutlich kennst du das Sprichwort "Wissen ist Macht", oder? Wir leben heute nicht (mehr) nur in einer Dienstleistungsgesellschaft, sondern auch in einer Wissensgesellschaft. Es ist sogar so, dass wir uns - Internet sei Dank - in der Blüte des Informationszeitalters befinden, wo man die heiß-begehrte Frucht (Informationen) nur noch in einem Meer aus Bäumen (Webseiten) pflücken muss.

Ein solches Privileg des uneingeschränkten Informationszugangs birgt natürlich auch seine Gefahren, denn einerseits kann jeder (ob Experte, Pseudowissenschaftler, Laie oder Betrüger) seine Botschaften ins World Wide Web hochladen und so – Dank Falschinformationen (ob gewollt oder unbeabsichtigt) – für Verwirrung sorgen.

Andererseits zirkulieren im Netz auch viele Seiten, die längst veraltete Informationen und Empfehlungen bereithalten. Wenn man sich kurz das Alter des Internets vor Augen hält und sich demgegenüber den rasanten Informationszuwachs ansieht, den wir in den letzten Jahren und Jahrzehnten erfahren haben, dann kann man nur mutmaßen, wo wir im Jahr 2030, 2040 oder 2050 stehen werden. Wissen muss auch fortwährend aktualisiert und upgedated werden, denn was heute als richtig angesehen und anerkannt wird, mag morgen bereits antiquiriert, nicht mehr zeitgemäß oder gar völlig falsch gelten.

Dabei ist gerade ein Feld wie Gesundheit und Ernährung so unglaublich schnelllebig, dass es vielen Menschen schwer fallen kann sich auf dem Laufenden über die neusten Erkenntnisse zu halten. Aus diesem Grund kannst du den heutigen Artikel als eine Art von "Update" betrachten - 4 Lektionen aus dem Bereich Ernährung, die uns das vergangene Jahr gelehrt hat.

Lektion #1: Low Carb ist keine Diät-Wunderpille

Als Menschen sind wir stets darin bestrebt das Beste für uns zu beanspruchen. Wir wollen den besten Partner finden, wir wollen den besten Job haben, das beste Haus besitzen und … wir wollen selbstverständlich auch die beste Diät durchführen, mit der wir idealerweise etliche Kilogramm an Körperfett spielend leicht verlieren (und das auch noch so fix wie möglich).

Und wer will es einem auch verübeln?

Wir verbringen teilweise so viel Zeit mit der Suche nach dem heiligen Gral, dass wir unser eigentliches Ziel total aus den Augen verlieren und uns damit selbst ausbremsen, weil uns der Fokus fürs Wesentliche fehlt.

Wenn es um das Abnehmen geht, dann gilt das umso mehr, denn jeder wird dich davon zu überzeugen versuchen, dass es so etwas wie eine magische Wunderdiät gibt, mit der jeder - auch du - im Rekordtempo zur Wunschfigur gelangst. Und da wir nun einmal darauf programmiert sind nach dem Besten zu streben, wecken derartige Versprechungen oftmals unsere Neugier.

In den Augen vieler Menschen stellt (...)


Dieser Artikel ist nur für Metal Health Rx Leser verfügbar

Werde jetzt MHRx Mitglied, um den vollständigen Artikel zu lesen!

Du bist bereits Mitglied und verfügst über einen Account? Dann logge dich ein.


Bildquelle Titelbild: Fotolia / magele picture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.