Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Leistungssteigernde Supplemente – Erd-Burzeldorn (Tribulus terrestris) | Wirkung & Studienlage

Bei Tribulus terrestris, welches in deutschen Landen auch als „Erd-Burzeldorn“ bekannt ist, handelt es sich um eine Pflanze, die vor allem in wohl temperierten Regionen der Erde wächst. So wird Tribulus terrestris beispielsweise seit vielen Jahrhunderten in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und indischen Medizin (Ayurveda) genutzt. Der Burzeldorn erfreut sich aber nicht nur in Fernost, sondern – seit den 80ern - auch nur in Ost (ohne das "Fern") großer Beliebtheit – also in Osteuropa, Bulgarien, wo die Pflanze überall als medizinisches Produkt eingeführt wurde.

Erd-Burzeldorn (Tribulus terrestris) wird hauptsächlich als natürliches Aphrodisiakum zur Behandlung erektiler Dysfunktion und als Vitalitäts- und Energietonikum für ältere Herren angewendet. Seit einigen Jahrzehnten wird Tribulus terrestris in Extraktform auch innerhalb Bodybuilderkreisen mit der Behauptung an den Mann gebracht, dass es den Testosteronspiegel erhöhen und somit einen anabolen Effekt (Kraft- & Muskelaufbau) entfalten würde.

Nimmt man die Herausforderung an und watet ein wenig durch die Studienlandschaft (vornehmlich Tierexperimente), so findet man auch rasch eine Bestätigung für den aphrodisierenden Effekt der Pflanze (1)(2), allerdings ist immer noch nicht ganz klar, woher dieser Effekt herrührt. Es gibt auch tierexperimentelle Versuche, welche an einigen Spezies durchgeführt wurden (siehe untere Sektion zur Studienlage), die in der Tat eine Erhöhung des Serum-Androgenspiegels (sprich: Testosteron, DHT, DHEA) nachweisen (3).

Das Problem? Identische Ergebnisse lassen sich bei Humanstudien vermissen. Man mag sich also fragen, wieso derartige Effekte im Tier nachzuweisen sind, aber im Menschen ausbleiben. Liegt es an der Art der Gabe? An der Individualität der Spezies? Vielleicht gibt es hier ja auch gar nichts (Praktikables) nachzuweisen.

Der testosteronsteigernde Effekt von Erd-Burzeldorn (Tribulus terrestris) im Menschen ist derzeit genauso fragwürdig, wie seine Position als Ergogenika. Aus diesem Grund werden wir uns in diesem tiefergehenden Guide näher mit der versprochenen und nachgewiesenen Wirkung der Tribulus Supplementierung beschäftigen.

Leistungssteigernde Supplemente - Erd-Burzeldorn (Tribulus terrestris) | Wirkung & Studienlage

Welchen Einfluss hat Erd-Burzeldorn auf die (körperliche & mentale) Leistung?

Die aktive Substanz in Erd-Burzeldorn (Tribulus terrestris) sind steroidale Saponine – allen voran Protodioscin. Daneben fanden Forscher bei der Untersuchung der Pflanze auch weitere verwandte Wirkstoffe, wie z.B.1 (...)


Dieser Artikel erschien in der 08/2021 Ausgabe des Metal Health Rx Magazins.

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischaltenJetzt als MHRx Leser einloggen

Bildquelle Titelbild: depositphotos / ibrak


Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts