Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Schwermetallbelastung in Reis: Welche Zubereitungsmethode reduzierst den Arsen-Gehalt am effektivsten?

Schwermetallbelastung in Reis: Welche Zubereitungsmethode reduziert den Arsen-Gehalt am effektivsten?

Für viele von uns nimmt Reis in der täglichen Ernährung einen besonderen Schwellenwert ein. Und es hat sicherlich auch seine Gründe, wieso diese Getreideart – neben Haferflocken – zu den beliebtesten Grundnahrungsmitteln unter Kraftsportlern…
Kraftsport bei kohlenhydratarmer Ernährung: Niedrige Glykogenspeicher hemmen nicht die Muskelproteinsynthese

Kraftsport bei kohlenhydratarmer Ernährung: Niedrige Glykogenspeicher hemmen nicht die Muskelproteinsynthese

Jeder von uns hat schon mal (gewollt oder ungewollt) mit erniedrigten Glykogenreserven trainiert. Vielleicht konnten wir unsere Mahlzeiten nicht wie geplant zu uns nehmen oder haben mitten drin den Appetit verloren. Vielleicht haben wir uns…
Bauchfett adé: Ausdauertraining, Krafttraining - oder eine Kombination aus beidem?

Bauchfett adé: Ausdauertraining, Krafttraining – oder eine Kombination aus beidem?

Übermäßiges abdominales Körperfett steht mit der Entstehung und Progression zahlreicher Zivilisationserkrankungen – darunter auch Diabetes, Herz-Kreislauf-Problemen und bestimmten Krebsarten, sowie unterschwelligen, chronischen…
Low Carb Diät: Profitieren Männer stärker von einer kohlenhydrat-armen Ernährung, als Frauen?

Low Carb Diät: Profitieren Männer stärker von einer kohlenhydratarmen Ernährung, als Frauen?

Wenn wir über die Effektivität von Diäten sprechen, dann beziehen wir uns häufig auf bestimmte Diätformen, z.B. „Die ketogene Diät eignet sich besser zur Gewichts- und Fettreduktion, als eine Diät mit hohem Kohlenhydrat- und niedrigem…

Open Access

Lese ausgewählte Beiträge auch ohne Zugang & Kundenkonto.

Stöbere in den (neusten) “Open Access”-Beiträgen , die du zum größten Teil auch ganz ohne MHRx Account lesen kannst.

Wie du deinen ganz persönlichen Ernährungsplan erstellst (& damit auch noch erfolgreich bist) – Eine Anleitung
Weiterlesen

Wie du deinen ganz persönlichen Ernährungsplan erstellst (& damit auch noch erfolgreich bist) – Eine Anleitung

Ich bin kein Fan von Ernährungsplänen, denn die meisten sind viel zu generisch, restriktiv und nun ja… Mist. Aus diesem Grund möchte ich dir heute dabei helfen, deinen eigenen individuellen Ernährungsplan zu erstellen, der zielorientiert und produktiv (und ganz sicher kein Mist) ist. Das…

Für Leser mit MHRx-Kundenkonto

(Kostenloses) Kunden- & Lesekonto erstellen & weitere Beiträge freischalten!

Registiere dich jetzt und erhalte sofort Zugriff auf unsere Gratis-Bonusbeiträge. Jeden Monat erscheint mindestens ein neuer Artikel, in Form des Editorials, für dich. (→ Jetzt ein kostenloses Kunden- & Leserkonto anlegen) | (→ Jetzt einloggen)

Von der Wiege bis zur Bahre: Wie stark verändert sich der Kalorienverbrauch mit zunehmendem Alter?

Von der Wiege bis zur Bahre: Wie stark verändert sich der Kalorienverbrauch mit zunehmendem Alter?

„Als ich in deinem Alter war, konnte ich wie ein Scheunendrescher essen, ohne auch nur ein Gramm zuzulegen“ – diese und ähnliche Aussagen dürften so manchem von uns nicht fremd sein. Entweder, weil wir sie uns selbst schon einmal anhören durften oder aber weil wir inzwischen ein Alter erreicht haben, bei dem es uns sichtlich schwerfällt die unerwünschten Fettpölstchern vom Leibe bzw. der…

Süchtig nach Essen: Wie uns das Konzept der „Esssucht“ dabei helfen kann Übergewicht & Fettleibigkeit besser zu verstehen

Süchtig nach Essen: Wie uns das Konzept der „Esssucht“ dabei helfen kann Übergewicht & Fettleibigkeit besser zu verstehen
Als lebende Organismen sind wir darauf angewiesen, dass wir unseren Energie-, Makro- und Mikronährstoffbedarf über unsere tägliche Ernährung decken, damit wir überleben. Das Essen ist für viele von uns jedoch weitaus mehr, als die simple Befriedigung eines rein physiologischen Bedürfnisses – wir essen, weil wir Spaß daran haben. Wir essen, weil es uns schmeckt. Und weil es uns eine gute…

Corona Infektion: Ist körperliche Inaktivität mit einem höheren Risiko für schwere COVID-19 Verläufe verbunden?

Corona Infektion: Körperliche Inaktivität ist mit einem höheren Risiko für schwere COVID-19-Folgen verbunden
Es gibt zahlreiche Faktoren, die nach aktuellem Kenntnisstand das Risiko für einen schweren COVID-19 Verlauf nach einer Infektion mit dem Corona Virus (SARS-Cov-2) erhöhen. Zu nennen wären beispielsweise ein fortgeschrittenes Alter, das Geschlecht (männlich) sowie das Vorhandensein von zugrundeliegenden Komorbiditäten (wie z.B. Diabetes, Adipositas oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen) (2).…

Koffein & Performance in Sport & Training: Eine Zusammenfassung des aktuellen Positionspapiers der International Society of Sports Nutrition (ISSN)

Koffein & Performance in Sport & Training: Eine Zusammenfassung des aktuellen Positionspapiers der ISSN
Koffein zählt zweifelsohne zu den zuverlässigsten, effektivsten und günstigsten Mitteln, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern (3)(8)(9)(10). Der psychoaktive Wirkstoff, der natürlicherweise in einer Vielzahl von Pflanzen vorkommt, wird in der Regel in Getränke-Form (z.B. Kaffee, Tee oder Soft-Drink) von einem Großteil der Erwachsenen westlicher Länder konsumiert…

Kalorienrestriktion oder Sport: Was ist effektiver im Kampf gegen chronische Entzündungen?

Kalorienrestriktion oder Sport: Was ist effektiver im Kampf gegen chronische Entzündungen?
Übergewichtige Menschen haben häufig ein Problem mit erhöhten Entzündungswerten im Körper (systemische Inflammation). Ein hoher Körperfettanteil – insbesondere in der Bauchgegend (abdominales Übergewicht) – und mangelnde körperliche Bewegung (Inaktivität) sind dafür bekannt, dass sie zu einer vermehrten Ausschüttung von pro-inflammatorischen Botenstoffen führen, die man als…

Körperkomposition & kardiovaskuläres Sterblichkeitsrisiko: Unterschiedliche Risiken für Mann & Frau?

Körperkomposition & kardiovaskuläre Mortalität: Geschlechtsspezifische Unterschiede bei den Risiken
Als kardiovaskuläre Erkrankungen (CVD) bezeichnet man all jene Pathologien, die Herz und Blutgefäße betreffen. Hierzu zählen beispielswiese Bluthochdruck, Arteriosklerose und Herzrhythmusstörungen, aber auch Herzinsuffizienzen und Herzinfarkte. Weltweit sterben jedes Jahr etwa 18 Millionen Menschen im Zuge einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems -dies entspricht ca. einem Drittel aller…

Nach der Diät ist vor der Diät: Faktoren, die nach einer erfolgreichen Abnahme einen erneuten Gewichtszuwachs begünstigen

Nach der Diät ist vor der Diät: Das sind die Faktoren, die nach einer erfolgreichen Abnahme einen erneuten Gewichtszuwachs begünstigen
Wir wissen, dass unsere Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu den tragenden Säulen einer erfolgreichen Gewichtskontrolle zählen (9)(10)(11)(12). Während Fettleibigkeit (definiert durch einen BMI von ≥ 30 kg/m² (13)) mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Komplikationen (darunter gesteigerte Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, Schlafschwierigkeiten,…

Metal Health Rx Stats

Mit dem MHRx Zugang kannst du aktuell folgende Inhalte freischalten:

46

MHRx Ausgaben

7561

Seiten

423

Artikel


Aktuelle MHRx Ausgabe

Wirf’ einen Blick ins aktuelle Heft!

Schaue dir im Magazin-Trailer an, welche Themen wir in der aktuellen Metal Health Rx behandeln und lies’ in das Editorial und die aktuellen Magazin-Beiträge rein …

Geistige Erschöpfung (Mental Fatigue): Über den negativen Einfluss des Smartphone-Gebrauchs auf das Trainingsvolumen

Geistige Erschöpfung (Mental Fatigue): Über den negativen Einfluss des Smartphone-Gebrauchs auf das Trainingsvolumen

Das Krafttraining gehört zu den modernen Konditionierungsformen zur Steigerung von Kraft, Leistung und Muskelmasse (11)(12). Das Ausmaß der physiologischen, mechanischen und psychologischen Reaktion wird durch die gezielte Manipulation zahlreicher Parameter (u.a. die Anzahl der Arbeitssätze, der absolvierten Wiederholungen, die Intensität, die Pausenzeiten etc.) von Trainern und Athleten…

Werde noch heute MHRx Leser!

Early Access

Lies’ die Beiträge von morgen schon heute!

Die folgenden Beiträge erscheinen in Kürze in einer neuen Ausgabe der Metal Health Rx. Logge dich mit deinem MHRx Zugang ein, um sie vorab zu lesen (wenn du willst) oder freue dich schon jetzt auf das, was dich im nächsten Heft erwartet.

 

Magazin Archiv

Geballtes Know-How, welches du bisher verpasst hast (aber jederzeit nachholen kannst).

Diese Beiträge sind in den vergangenen Metal Health Rx Ausgaben erschienen. Logge dich mit deinem MHRx Zugang ein, um sie online zu lesen oder lies als Nicht-Abonnent in die Artikel rein, um herauszufinden, ob ein MHRx Zugang für dich in Frage kommt.

Life Domination X: Hör' auf zu warten und fang‘ endlich an!

Life Domination – #11: Hör’ auf zu warten und fang‘ endlich an!

Wie oft ist es bereits vorgekommen, dass du dir etwas vorgenommen hast – sei es z.B. die Umsetzung einer Geschäftsidee, die Aufnahme eines regelmäßigen Trainingsprogramms, die Einhaltung einer gesunden Ernährung oder gar das Ziel, die Welt zu bereisen – nur um dann monatelang alles hinauszuzögern, weil du „noch nicht soweit bist“ oder weil du „noch nicht alle Informationen/Ressourcen…