Achtsamkeit trainieren I: Die Wissenschaft der Meditation

Achtsamkeit trainieren I: Die Wissenschaft der Meditation
Von Andrew Rothermel | Benötigte Lesezeit: 7 Minuten |

Entgegen der landläufigen Meinung, geht es bei der Meditation nicht darum, den Geist zu leeren oder ihn gar auszublenden – was praktisch ohnehin unmöglich ist. Vielmehr handelt es sich bei der Meditation um eine Art von Wachzustand, der durch spezielle Aufmerksamkeitstechniken erzeugt wird.  

Obwohl die Meditation auf eine mehr als 5.000 Jahre alte Geschichte zurückblickt, hat die wissenschaftliche Auseinandersetzung und Erforschung dieser dieser Thematik gerade erst so richtig beginnen. Die aktuelle Forschung deutet darauf hin, dass Meditation das Gedächtnis verbessern und das Risiko von Demenz verringern kann, indem sie z.B. zu einem besseren Schlaf führt, Depressionen verringert, das Wohlbefinden steigert, Entzündungen herunter- und die Immunfunktion hochreguliert sowie die Telomerlänge verlängert.

All das klingt vermutlich zu gut, um wahr zu sein, oder? Werfen wir also einen kleinen Blick hinter den Schleier und schauen uns an, wie es um die Wissenschaft hinter der Meditation bestellt ist.


Dieser Artikel erschien in der 03/2020 Ausgabe des Metal Health Rx Magazins.

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischalten Jetzt als MHRx Leser einloggen

Bildquelle Titelbild: depositphotos / microgen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.