Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Release: Metal Health Rx – 12/2020 ab sofort erhältlich!

Release: Metal Health Rx – 10/2022 ab sofort erhältlich

Seit wenigen Tagen ist eine neue Metal Health Rx Ausgabe erhältlich – neben einem neuen Editorial-Beitrag erwarten dich auf insgesamt 144 Seiten sechs weitere Artikel in der taufrischen Oktober 2022 Ausgabe.

Solltest du noch kein Magazin-Leser sein, wird dich vielleicht der neuste Editorial-Beitrag interessieren, der natürlich – wie gehabt – mit einem kostenlosen MHRx Account vollständig lesbar ist.

Der aktuelle Stand
  • Damit erwarten dich mit unserem MHRx Zugang inzwischen 58. Ausgaben bei insgesamt 9.463 Seiten und 493 exklusive Beiträge, auf die du sofortigen Zugriff erhältst (die kommenden 12 Ausgaben und Beiträge noch nicht mit eingerechnet).
  • Hier findest du alle bisher veröffentlichten Ausgaben (samt Inhaltsverzeichnis).

Werfen wir nun einen kurzen Blick ins Magazin…

 

Metal Health Rx: Oktober Ausgabe 2022 ab sofort erhältlich!

Was dich in der MHRx Oktober Ausgabe erwartet

Die Oktober Ausgabe 2022 umfasst 144 Seiten und beinhaltet, nebst Editorial, sechs umfassende Beiträge und Reviews zu verschiedenen Themen aus dem Gebiet Training, Gesundheit und Ernährung, die von unseren 5 Autoren aufbereitet wurden.

Mitwirkende

Inhaltsverzeichnis – Metal Health Rx | Ausgabe 10/2022

  1. Editorial: Knochenbruchrisiko – Sorgt eine vegetarische Ernährung bei Frauen für eine erhöhte Anfälligkeit bei Hüftfrakturen? (Damian Minichowski)
  2. Maximale Fettabbau-Rate: Theoretischer Hintergrund & praktische Strategien zum Muskelerhalt während einer Diät (Damian Minichowski)
  3. „Alles nur aufgepumpt“: Ist die Muskulatur von Bodybuildern tatsächlich schwach (für ihre Größe)? (Damian Minichowski)
  4. (Maximale) Körperkraft: Das Zentralnervensystem (ZNS) und seine Rolle beim Kraftsport (Damian Minichowski)
  5. Serious Strength Training III: Die 6 großen Trainingsphasen (Markus Beuter)
  6. Creatin Monohydrat: Immer noch die beste (& günstigste) Creatin-Form? (Damian Minichowski)
  7. Powerboost II: Transkranielle Gleichstromstimulation (tDCs), sowie Laser- und Wärmetherapie | Bisherige Studienlage (Sérgio Fontinhas)

Magazin-Inhalt

Editorial: Hüftfraktur-Risiko bei vegetarisch lebenden Frauen

Die Wissenschaft der vergangenen Jahre und Jahrzehnte hat uns über die etlichen gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlich dominierten Ernährungsweise gelehrt (was aber natürlich nicht bedeutet, dass die vegetarische bzw. vegane Ernährung per se gesund ist – siehe hierzu auch meinen Beitrag in der MHRx 07/2022).

Trotz der vielen positiven Effekte auf die Gesundheit können pflanzliche Ernährungsformen auch Nachteile mit sich bringen. Ein solcher Nachteil könnte ein erhöhtes Knochenbruchrisiko sein, wobei insbesondere Frauen betroffen sein könnten. Im aktuellen Editorial erfährst du mehr über den Zusammenhang zwischen einer vegetarischen Ernährung und dem Hüftfraktur-Risiko bei Frauen.

  • Lade dir hier den kostenlosen Editorial-Betrag in Form unserer Leseprobe herunter.
  • Oder lege dir hier einen dauerhaft-kostenlosen Leser & Kunden-Account an, um alle vorherigen Editorials + Bonusbeiträge im Blog-Format zu lesen.

Beiträge #1 – #6

Darüber hinaus behandeln mir im aktuellen Heft den theoretischen Hintergrund zur maximalen Fettabbau-Rate (inkl. Strategien zu einem optimierten Muskelerhalt während einer Diät). Außerdem reden wir über die Qualität der Muskulatur bei Bodybuildern, speziell vor dem Hintergrund der häufig gehörten Behauptung, wonach Pumper „ja eigentlich schwach sind“ – stimmt das wirklich? Oder ist das alles nur dummes Gewäsch?

Du findest zudem einen Artikel, der sich mit der Rolle des Zentralnervensystems beim Kraftsport auseinandersetzt und eine Analyse über die Effektivität alternativer Creatin-Formen (zum guten, alten Creatin-Monohydrat).

Markus schließt in seinem dritten Beitrag unsere große „Serious Strength“-Reihe ab, in der es um die Trainingsphilosophie und -planung nach Tudor Bompa geht. Konkret gesagt geht es um die 6 großen Trainingsphasen, die dir bei der Periodisierung deines Trainings wertvolle Dienste leisten können.

Auf der anderen Seite legt Sérgio mit einem zweiten Teil zur Powerboost“-Serie nach, indem es um weniger bekannte Maßnahmen und Strategien zur Steigerung der Maximalkraft geht. Im Fokus stehen dabei die transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS), sowie die Laser- und Wärmetherapie.

Abonniere noch heute die Metal Health Rx – und lese diese (und weitere) Ausgaben mit einem Magazin Abo oder dem MHRx Zugang

Wie kannst du die aktuelle (oder die bisherigen) Ausgabe(n) lesen?

Unser monatliches MHRx Magazin kann von allen interessierten Lesern auf Jahresbasis abonniert werden. Hierzu stehen dir 2 Optionen offen:

  1. Du holst dir ein MHRx Magazin-Abo (5,41 €/Monat, fällig als einmalige Jahreszahlung von 64,95 €). Im Gegenzug bekommst du sofort Zugriff auf die aktuelle Ausgabe PLUS alle bisher erschienenen Hefte (als .pdf Dokument herunterladbar). Du bekommst außerdem jeden Monat die neuste Ausgabe, solange dein Account aktiv ist.
  2. Du holst dir den MHRx Zugang (8,33 € /Monat im 1. Jahr und 4,16 €/Monat ab dem 2. Jahr für jedes (Treue-)Folgejahr, solange der Account aktiv bleibt; die Beiträge werden als Einmalzahlung im Jahr, also 99,90 € im ersten und 49,95 € ab dem zweiten Jahr fällig, falls du den Zugang verlängern möchtest). Im Gegenzug bekommst du sofort Zugriff auf die aktuelle Ausgabe PLUS alle bisher erschienenen Ausgaben (als .pdf Dokument herunterladbar). Du bekommst außerdem jeden Monat die neuste Ausgabe, solange dein Account aktiv ist. Zudem kannst du alle Beiträge auch online im Blog nachschlagen/nachlesen, wenn du dich mit deinem Account einloggst und du kannst kommende Beiträge aus der nächsten Ausgabe im Early Access vorab lesen, sobald sie verfügbar sind und sofern du möchtest.

Es stehen dir verschiedene Bezahlmethoden in unserem Shop zur Verfügung, darunter PayPal, Kreditkarte, SOFORT aber auch Vorkasse und du kannst selbst einstellen, ob sich deine Mitgliedschaft nach dem ersten Jahr automatisch verlängern soll oder nicht. Du kannst dein Magazin-Abo sogar flexibel in einen MHRx Zugang umwandeln, wenn du dies wünscht. Weitere Informationen zu den Konditionen und zum Magazin findest du hier.

Ansonsten kannst du uns auch jederzeit über info@aesirsports.de kontaktieren, wenn du Fragen zum Magazin oder Abo-Modell haben solltest.


Logge dich mit deinem MHRx Account ein oder werde Leser, um unser Magazin zu lesen!

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischalten Jetzt als MHRx Leser einloggen

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts