Das eMagazin für (Kraft-)Sportler & Coaches. Evidenzbasiert & Praxisnah. Jeden Monat neu!
Follow

Monatlicher MHRx Newsletter

Release: Metal Health Rx – 12/2020 ab sofort erhältlich!

Release: Metal Health Rx – 02/2023 ab sofort erhältlich

Ein wenig später als üblich, dafür nicht minder spannend, ist es uns eine Freude verkünden zu dürfen, dass wir eine neue Ausgabe des Metal Health Rx Magazins veröffentlichen konnten, die ab sofort für alle Leserinnen und Leser im Portal zum Download bereitsteht.

Erfahre in dieser Kurzübersicht, welche Themen wir diesmal für dich vorbereitet haben.

Solltest du noch kein Magazin-Leser sein, wird dich vielleicht der neuste Editorial-Beitrag interessieren, der natürlich – wie gehabt – mit einem kostenlosen MHRx Account vollständig lesbar ist.

Der aktuelle Stand
  • Damit erwarten dich mit unserem MHRx Zugang inzwischen 62. Ausgaben bei insgesamt 9.976 Seiten und 513 exklusive Beiträge, auf die du sofortigen Zugriff erhältst (die kommenden 12 Ausgaben und Beiträge noch nicht mit eingerechnet).
  • Hier findest du alle bisher veröffentlichten Ausgaben (samt Inhaltsverzeichnis).

Werfen wir nun einen kurzen Blick ins Magazin…

Metal Health Rx: Februar Ausgabe 2023 ab sofort erhältlich!

Was dich in der MHRx Februar Ausgabe erwartet

Die Februar Ausgabe 2023 umfasst 125 Seiten und beinhaltet, nebst Editorial, sechs umfassende Beiträge und Reviews zu verschiedenen Themen aus dem Gebiet Training, Gesundheit und Ernährung, die von unseren 4 Autoren aufbereitet wurden.

Mitwirkende

Inhaltsverzeichnis – Metal Health Rx | Ausgabe 02/2023

    1. Editorial: Wenn es schnell gehen muss: Lässt sich das Körpergewicht durch eine ballaststoffarme Ernährung senken? (Damian Minichowski)
    2. Muskel- & Kraftabbau: Verlieren „High-Responder“ bei Trainingspausen schneller an Kraft & Muskulatur? (Damian Minichowski)
    3. Calories Matter II: Thermogener Effekt von Nahrung (TEF) bei Kohlenhydraten (Damian Minichowski)
    4. Steigere deine Leistung im Kreuzheben: Die Conan-Philippi-Deadlift-Routine nach Ed Coan & Deadlift Technik-Analyse nach Alexander Pürzel (Markus Beuter)
    5. Ketogene Diäten zum Abnehmen: Was uns die Wissenschaft bereits 50 Jahre zuvor gelehrt hat (Antonis Damianou)
    6. Sprint-Performance I: Faktoren & Trainingsmethoden, die deine Laufleistung beeinflussen (Sérgio Fontinhas)

Editorial: Schnell abnehmen durch eine ballaststoffarme Ernährung

Im aktuellen Editorial (welches bereits vorab als Early Access Artikel veröffentlicht wurde) widmen wir uns einem heiß geliebten Thema, welches wirklich nie aus der Mode fällt – nämlich der schnellen Gewichtsabnahme. Und obwohl viele Menschen nach der Suche nach einer schnellen Lösung für ihr übergewichtiges Problem sind, stellt die im Beitrag präsentierte Strategie in der Regel nur für ein bestimmtes Klientel eine wirklich sinnvolle Maßnahme dar: Wettkampfsportler.

Konkret ausgedrückt geht es um die Frage, inwiefern eine (temporär) ballaststoffarme Ernährung bei einer akuten und rapiden Reduktion des Körpergewichts behilflich sein kann. Dies kann beispielsweise hilfreich sein, wenn man eine tiefere Gewichtsklasse erreichen möchte und nicht mehr viel Zeit für den langen Weg – nämlich ein Kaloriendefizit mit Körperfettreduktion) bleibt.

Ob diese Methode überhaupt funktioniert (und wenn ja, in welchem Umfang und Zeitfenster) erörtern wir in diesem Beitrag.

Beiträge #1 – #5

Darüber hinaus findest du in diesem Heft den zweiten Teil unserer „Calories Matter“-Reihe, in der es um die thermogene Wirkung der Makronährstoffe geht. Nachdem wir bereits die Fette abgehandelt haben, geht es in diesem Part um die Kohlenhydrate, die – wie du sicherlich bereits schon weißt – nicht ganz so energieaufwändig verstoffwechselt werden müssen, wie Proteine, aber dennoch stärker als Fette.

Außerdem widme ich mich in einem weiteren Artikel der Fragestellung, ob Menschen die relativ schnell an Muskulatur zulegen („High Responder“) ihre Zuwächse schneller wieder verlieren (verglichen mit „Mod“- und „Low-Respondern“), wenn sie mit dem Training aufhören bzw. pausieren. Der Artikel dient zudem als eine Erinnerung daran, dass manche Individuen mit bestimmten Plänen und Systemen bessere Erfolge beim Muskel- und Kraftaufbau erzielen, als andere (was nicht automatisch heißt, dass du als „Low Responder“ dazu verdammt bist, schmächtig zu bleiben).

Du findest im neusten Heft außerdem einen weiteren Beitrag aus der Feder von Markus Beuter, indem er einen Plan zur Steigerung der Kreuzhebe-Leistung nach Ed Coan präsentiert. Einerseits erfährst du darin wer Ed Coan ist (und wieso man ihn kennen sollte), andererseits enthält der Artikel natürlich auch den besagten Plan in der Musterausführung. Die Kirsche auf der Sahne stellt eine Analyse der Kreuzhebe-Technik nach Alexander Pürzel dar (eine weitere Größe der Kraftsportwelt, die man als leidenschaftlicher Kraftsportler ruhig mit einem Gesicht verbinden können sollte; er ist einer der Betreiber des Fitness-Tempels „Das Gym“ in Wien (siehe unser Interview von vor paar Jahren) sowie Inhaber (und Autor) von Intelligent Strength, deren Trainingsbücher wärmstens empfohlen werden können).

Wir haben zudem einen Beitrag zur ketogenen Ernährung bzw. Diät von Antonis Damianou im Petto, in der es um eine klassische Studie geht, in der bereits 1976 herausgearbeitet wurde, dass die Keto zwar eine gute Diätform zur Gewichts- und Fettreduktion ist, sie aber keineswegs eine (vom Endresultat) „überlegene Ernährungsform“ zum Abnehmen ist.

Schlussendlich beleuchtet mein geschätzter, langjähriger Kollege Sérgio Fontinhas im zweiten (und finalen) Teil seiner „Sprint-Performance“-Kurzreihe zusätzliche, von der Wissenschaft evaluierte, Trainingsmethoden zur Steigerung der Sprintleistung. Falls du also zu Fuß flott(er) unterwegs sein möchtest, als du es ohnehin schon bist, dürfte die eine oder andere Strategie dich sicherlich weiterbringen. Außerdem enthält dieser Part noch einige hilfreiche Einblicke in die Muskel-Hypertrophie bei Sprintern.

Abonniere noch heute die Metal Health Rx – und lese diese (und weitere) Ausgaben mit dem MHRx Zugang.


Logge dich mit deinem MHRx Account ein oder werde Leser, um unser Magazin zu lesen!

Die MHRx ist Deutschlands einziges, evidenzbasiertes Fachmagazin für (Kraft)-Sportler, Fitness-Nerds und Trainer/Coaches, welches dein Wissen über Training, Ernährung und Gesundheit auffrischen, vertiefen und erweitern wird.

Abonniere noch heute die monatliche Ausgabe der Metal Health Rx oder schalte deinen persönlichen MHRx Zugang frei, um keine Beiträge und Ausgaben zu verpassen.

Jetzt MHRx Magazin Abo oder Zugang freischalten Jetzt als MHRx Leser einloggen

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert