Solltest du unbedingt frühstücken (um abzunehmen oder dein Gewicht zu halten)?

Solltest du frühstücken (um abzunehmen)?

Von Damian N. Minichowski | Benötigte Lesezeit: 6 Minuten |


Das Frühstück wurde noch vor nicht allzu langer Zeit als „die wichtigste Mahlzeit des Tages“ bezeichnet. Wer morgens isst, der versorgt den Körper nach einer „langen“ Fastenperiode (Nacht) mit Energie und Nährstoffen, so dass man – gut gestärkt – das körperliche und geistige Tagewerk angehen könne. Wer nicht frühstückt – so die moderne Annahme – der lebt häufig ungesund und nimmt leichter zu.

Wir alle kennen diese anekdotischen Berichte und Geschichten von Menschen, die Morgens, ohne zu frühstücken, das Haus verlassen und sich dann entweder beim Bäcker etwas für die Arbeit mitnehmen oder einfach, ohne etwas zu essen, bis zum Mittag (oder gar Abend) durcharbeiten, nur um dann – absolut ausgehungert – auf ungesundes Junkfood en masse zurückzugreifen.

Demgegenüber ist der Frühstücker in den Morgenstunden gut mit Energie versorgt, was dazu führt, dass er in den nachfolgenden Tagesmahlzeiten nicht nur umsichtigere Entscheidungen bei der Wahl der Mahlzeiten(-komposition) trifft, sondern auch moderarte Portionen isst, so dass er am Ende des Tages weniger Gesamtkalorien zugeführt hat.

Aber entspricht all dies der Wahrheit? Solltest du – auch als habitueller Nicht-Frühstücker – wirklich morgens nach dem Aufstehen essen, um etwas für die schlanke Linie zu tun? Lies weiter, um zu erfahren, wie es um das Ritual des Frühstücks tatsächlich bestellt ist.


Dieser Artikel erschien als Editorial-Beitrag in der Januar 2019 Ausgabe des MHRx Magazins. Registriere dich kostenlos oder logge dich mit deinem bestehenden Account ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen!


Diese Artikel ist nur für angemeldete Leser beschränkt. Bitte logge dich zuerst mit deinem MHRx Account ein, um ihn zu lesen oder erstelle ein Leser-Konto.

Bildquelle Titelbild: Fotolia / Vasyl


Über Damian Minichowski

Damian N. „Furor Germanicus“ Minichowski ist der Gründer und Kopf hinter dem Kraftsport- und Ernährungsmagazin AesirSports.de. Neben zahlreichen Gastautorenschaften schreibt Damian in regelmäßigen Abständen für bekannte Online-Kraftsport und Fitnessmagazine, wo er bereits mehr als 200 Fachartikel zu Themen Kraftsport, Training, Trainingsphilosophie, Ernährung, Gesundheit und Supplementation geschrieben hat.

Zu seinen Spezialgebieten gehört das wissenschaftlich-orientierte Schreiben von Fachartikeln rund um seine Passion – Training, Ernährung, Supplementation und Gesundheit.

Erfahre mehr über den Autor
Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Kontaktdaten durch diese Website gem. DSGVO einverstanden.